Termin online vereinbaren
Arrow
Arrow
Slider

Parodontitis-Behandlung in Essen

Bei Parodontitis handelt es sich um eine bakterielle Entzündung des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates. In Folge dessen kommt es zu Knochenabbau bis hin zur Lockerung der Zähne und zum Zahnverlust. Die häufigste Ursache für diese Zahnerkrankung sind bakterielle Beläge durch mangelnde Mundhygiene. Jedoch begünstigen auch verschiedene Erkrankungen, wie Diabetes oder bestimmte Medikamente die Entstehung.Parodontitis, umgangssprachlich auch oft Parodontose genannt, ist ab dem 40. Lebensjahr die häufigste Ursache für Zahnverlust. Ein Großteil unserer Bevölkerung ist von dieser zunächst schmerzlosen und schleichenden Erkrankung betroffen. Sie hat nicht nur eine zerstörende Wirkung auf den Zahnhalteapparat, sondern ist ein deutlicher Risikofaktor für Herz- und Gefäßerkrankungen, Frühgeburten und Schlaganfälle.Entscheidend für eine erfolgreiche Parodontitistherapie ist es, die passende Behandlungsmethode für Ihren Erkrankungsgrad auszuwählen sowie eine adäquate Erhaltungstherapie anzuschließen. In unserer Zahnarztpraxis in Essen Bergerhausen, behandeln wir seit Jahren erfolgreich Parodontitis-Patienten. Entsprechend der modernen Zahnmedizin ermitteln wir Ihren Parodontitis-Status und leiten geeignete Therapiemaßnahmen ein.

Parodontitisbehandlung mit geschlossene Curettage

Mit Hilfe des Einsatzes von Ultraschall ist es möglich, schonend und gleichzeitig effektiv Parodontitis verursachende Beläge unterhalb der Zahnfleischgrenze zu entfernen. Das Design des ultraschallbetriebenen Gerätes ist außerordentlich zierlich gestaltet, so dass eine gewebeschonende Vorgehensweise gewährleistet ist

Minimalinvasive Parodontalchirurgie in Essen

Die Bezeichnung „Chirurgie“ wird meist schon bei Erwähnung mit Schmerz und großen operativen Eingriffen in Verbindung gebracht. Durch mikrochirurgische Techniken ist es uns möglich, chirurgische Eingriffe schmerzfrei und unter geringster Beeinträchtigung der anatomischen Strukturen durchzuführen.

Zahnfleischverpflanzung

Um Zähne lebenslang zu erhalten, ist in manchen Fällen eine Zahnfleischverpflanzung medizinisch notwendig. Um Zahnfleischrückgang auszugleichen, kann Zahnfleischgewebe aus anderen Bereichen der Mundhöhle an die erforderlichen Stellen transplantiert werden. Die Entnahmestellen heilen ohne sichtbare Spuren aus.

Knochenwiederaufbau

Ein solides Knochenfundament ist die Grundvoraussetzung für einen stabilen Zahnhalteapparat. Dies Um Zähne oder ein Implantat langfristig ausreichende Stabilität zu ermöglichen, besteht die Möglichkeit einen Knochenaufbau durchzuführen.

Ästhetische Parodontalchirurgie

Ein schönes Lächeln wird durch Zähne und Zahnfleisch geprägt. Mit Hilfe ästhetischer Parodontalchirurgie können z.B. unschöne Zahnfleischdefekte behoben werden. Spezielle Techniken ermöglichen ein schöneres und jüngeres Aussehen. In einer persönlichen Beratung zeigen wir Ihnen gerne geeignete Beispiele von Vorher-/ Nachher-Bildern (Smile-Design).Nur mit geeigneten Behandlungsmethoden werden Sie langfristig Ihre Zähne erhalten können. Gerne beraten wir Sie bezüglich unserer umfassenden Parodontitistherapie in Essen. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter +49 (0) 201 25 794 oder nutzen Sie unser Online-Formular! Wir freuen uns auf Sie.