Termin online vereinbaren

Das Schöne an meiner Arbeit als Zahnärztin bei diadentis in Essen ist, dass ich meiner Passion - der Behandlung von Kiefergelenkbeschwerden (CMD) - täglich nachkommen und meinen Patienten damit wirklich helfen kann.

Das Schöne an meiner Arbeit als Zahnärztin bei diadentis in Essen ist, dass ich meiner Passion - der Behandlung von Kiefergelenkbeschwerden (CMD) - täglich nachkommen und meinen Patienten damit wirklich helfen kann.

Das Schöne an meiner Arbeit als Zahnärztin bei diadentis in Essen ist, dass ich meiner Passion - der Behandlung von Kiefergelenkbeschwerden (CMD) - täglich nachkommen und meinen Patienten damit wirklich helfen kann.

Arrow
Arrow
Slider

Amalgamsanierung in Essen

Amalgam ist ein günstiges Füllungsmaterial und wurde in der Zahnmedizin lange Zeit bevorzugt bei Zahnfüllungen eingesetzt. Auf Grund seiner leichten Verarbeitbarkeit sowie seiner Stabilität wird es auch heute noch häufig verwendet. Leider handelt es sich bei Amalgam um eine quecksilberhaltige Metalllegierung, die unterschiedliche Gesundheitsbelastungen hervorrufen kann.

Amalgame enthalten neben Quecksilber noch die Metalle Silber, Kupfer, Zink und Zinn, wobei der Quecksilberanteil bis zu 50% betragen kann. Durch elektrochemische Wechselwirkungen bei der Nahrungsaufnahme kann es zu Korrosionen an der Oberfläche der Amalgamfüllung kommen und quecksilberhaltige Partikel werden freigesetzt. Auch der normale Kauvorgang führt über die Jahre zu einer Ablösung kleinster Amalgambestandteile. Anschließend gelangt das Quecksilber in den Verdauungstrakt und wird dort vom Körper aufgenommen.

Besonders für Personen mit einem empfindlichem Immunsystem oder Allergikern ist dies eine starke Belastung des Organismus. Es kann zu unterschiedlichsten Vergiftungserscheinungen kommen. Häufige amalgambedingte Unverträglichkeitsreaktionen sind:

  • Hautausschlag
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Abgeschlagenheit
  • Schleimhautveränderungen
  • Nierenerkrankungen
  • Haarausfall
  • Kribbeln in Händen und Füßen

In diesen Fällen sollte eine professionelle Amalgamentfernung durchgeführt werden. In unserer Zahnarztpraxis in Essen Bergerhausen bieten wir Ihnen eine komplette Amalgamsanierung Ihrer Zähne und können bei Bedarf eine medikamentöse Ausleitung des Quecksilbers vornehmen.

Durch die Anwendung verschiedener Schutzvorkehrungen und einer professionellen Saugtechnik entfernen wir gründlich Ihre alten Amalgamfüllungen, ohne dass Sie weitere Gesundheitsbelastungen durch das freigesetzte Quecksilber befürchten müssen. Anschließend werden Ihre Zähne mit alternativen, amalgamfreien Füllungen versorgt.

amalgamfreie Füllungen für bessere Verträglichkeit

Sie können zwischen sogenannten Kunststofffüllungen aus Composit oder hochwertigen Zahnfüllungen aus Keramik wählen. Beide Materialien sind zahnfarben sowie absolut körperverträglich. Keramik-Inlays werden in einem speziellen computerbasierten Verfahren angefertigt und bietet Ihnen bestmögliche Ästhetik und Haltbarkeit. Auch größere Zahndefekte können so langfristig versorgt werden.

Sind Sie an einer professionellen Amalgamentfernung in Essen interessiert? Oder wünschen Sie zukünftig eine amalgamfreie Zahnbehandlung? Gerne können Sie einen Termin vereinbaren.

Kontaktieren Sie uns unter +49 (0) 201 25 794 oder nutzen Sie unser Online-Formular. Wir beraten Sie gerne zum Thema Amalgamsanierung in Essen und den Möglichkeiten von amalgamfreien Füllungsmaterialen!